Häufig gestellte fragen

Hier sollten deine wichtigsten Fragen beantwortet werden.

Wird die Schlägereigenschaft beeinflusst?

Die Folie hat keine bedeutende Auswirkung auf den Golfschläger zufolge.
(Überprüfung durch zertifizierten Clubmaker/Clubfitter)

Ist die Folie zulässig bei offiziellen Golfturnieren?

Ja, die Folie ist zulässig und entspricht den offiziellen Golfregeln.
(Bestätigt durch „THE R&A“ – http://www.randa.org/)

Welche Schläger können mit der Folie beklebt werden?

HEADiD (Schlägerkopf):
Driver, Hölzer und Hybrids.

SHAFTiD (Schaft):
Stahl- und Graphitschäfte, egal ob Eisen, Holz oder Putter.
(Achtung: Voraussetzung ist ein gerader Putter Schaft.)

Wie muss man die Folie aufbringen?

Unser Erklärungsvideo zeigt dir alles was du wissen musst.

Wie lange hält die Folie?

Bei korrekter Anbringung ist die Folie auf mehrere Jahre ausgelegt.

Kann die Folie wieder Rückstandslos entfernt werden?

Ja, durch leichtes erwärmen der Folie mit einem Föhn ist es einfacher.

Schützt die Folie meinen Schläger?

Ja, die Oberfläche von Schaft und Schlägerkopf wird geschützt.

Hat Wasser eine Auswirkung auf die Folie?

Nein, die Folien sind beschichtet durch ein Schutzlaminat.

Wie kann ich die Folie pflegen?

Benutze hierfür einen feuchten Lappen und streiche über die Oberfläche.

Kann ich mein eigenes Logo / Firmenlogo als Folie erstellen lassen?

Ja, ab einer gewissen Mindestbestellmenge. Bitte kontaktiere uns info@driverid.de

kontakt


[recaptcha]